Beauty Favorites November 2

Donnerstag, 19. November 2015





So, kommen wir zu Part 2, indem ich euch meine weiteren November Lieblinge vorstelle. 
Part 1 handelte von Make-up, Concealer uvm. Jetzt kommen wir zu den Produkten, die wir eher zum finish benutzen. Dennoch darf das Lieblingsparfum, Lippenstift und Nagellack keinesfalls fehlen.
Welche einzelnen Veränderungen ich gemacht habe oder mich neu verliebt, werden ihr im Folgenden lesen. 








Jahrelang hab ich das Amor Amor von Cacharel verwendet. Ein treuer Begleiter, mit dem ich stets zufrieden war und ich mich nicht nach einem neuen Duft umgesehen habe. Vor ca. einem halben Jahr, habe ich dann doch den Entschluss gefasst und habe mich auf die Suche nach einem neuen Parfum gemacht. Das kennen bestimmt Einige, wie wählerisch dieses Prozedere beim Aussuchen eines perfekt passenden Duftes sein kann. Dann riecht jeder Duft natürlich anders auf der Haut, dann passt dies oder jenes nicht, Kopfschmerzen sind vorprogrammiert. Durch eine Freundin, bin ich dann mehr oder weniger zufällig auf das Glam Jasmine von Michael Kors aufmerksam geworden. Hab mich damit einpafumiert und den Tag über mal geschaut, ob mir das zu penetrant wird oder ich zufrieden bin. Die holzige und zugleich erfrischende Note überzeugte mich letztendlich dann doch. 





Einer weiterer meiner neuen und absoluten Lieblingsdüfte ist von Giorgio Armani - SÌ. Aber nach langer Suche und Quälerei bin ich aus purem Zufall auf das SÌ gekommen. 
Mein Concealer von Mac war leer, von daher bin ich in die Stadt in den Douglas, der auch die ganzen Marken wie Mac, benefit etc. hat. An der Kasse war eine so liebe Verkäuferin, dass sie mir ein 'Pröbchen' mit in die Tüte gelegt hat. Das sogenannte Pröbchen stellte sich allerdings als Originalgröße heraus und war eine Bodylotion von Giorgio Armani der Serie Sì. Man kann sagen, dass es Liebe auf den ersten Blick oder wohl besser auf den ersten Riecher war. Zu meinem Glück, gab oder gibt es die Giorgio Armani Geschenkbox von Sì, mit einem 30ml Eau de Parfum und einer 75ml Bodylotion. Gesehen, verliebt, gekauft. 
Bin bis heute mit beiden Düften super zufrieden. 






Nagellack, beziehungsweise gepflegte Nägel und Hände sind definitiv ein must-do. Zudem kann nicht nur zwischen jeden erdenklichen Farben gewählt werden, sondern auch jeglicher Preiskategorie. Also ist für jeden etwas dabei. 
2 Nagellacke auf die ich schwöre sind zum einen der I Love Trends, aus der Serie The Metals 21 - steel the world, von essence. Der silberne Metallikeffekt ist einfach der absolute Wahnsinn. Allgemein mag ich die Nagellacke von essence, sind super einfach aufzutragen, decken gut und halten was sie versprechen. 

Der zweite ist von essie - Nr. 78 Master Plan. Mit einem taube Ton kann eigentlich nichts falsch gemacht werden. Die Nägel sind gepflegt, dezent und sehen super aus. Manchmal ist weniger auch mehr. 






Auch ein für mich definitiv unerlässliches Kriterium, sind Lippenstifte. Lippenmanagement kann mich gepflegten Händen und Nägeln gleich gesetzt werden. Lippenstifte, vokalem in kräftigen Farben ist nicht für jeden etwas und muss es auch nicht. Es gibt allerdings auch nude oder rosafarbene schlichte Farben und wenn es ein Labello ist, der die Lippen pflegt. Besonders jetzt, wo der Winter ansteht und ausgetrocknete Lippen vorprogrammiert sind. 

Meine aktuellen Lieblinge beschränken sich derzeit auf 4 Farben, darunter einen Schlichten und 3 dunklere Töne.

Der Einzige und langbewährte Lippenstift, der hält was er verspricht, ist der 24h Super Stay von Maybelline. Der hält seine 24h perfekt. Ab und zu muss innen etwas Farbe nachgetragen werden, da der Teil durch die Spucke sich minimal löst. Aber sonst ist dieser einwandfrei. Egal, ob man damit duschen geht oder feiern, der Lippenstift hält garantiert. Für meinen hellen Teint ist der Cherry Pie 542 die perfekte Wahl. Ein etwas dunkleres kräftiges Rot. 
Ein weiterer Lippenstift ist der trend IT UP – The Metallics Lipstic Pen. der Metallische Berry Ton (70), limitierte Serie, ist der perfekte Herbstton.

Die letzten zwei Lippenstifte sind beide von Astor, bei dem es sich bei dem einen um einen dezenteren und natürlichen apricot Ton handelt, der für den Alltag perfekt geeignet ist . Der andere ist ein matter ton, in einem sehr dunklen lila, der ein Abendoutfit perfektioniert. 










Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen