Wochenrückblick

Sonntag, 22. November 2015

 



News

Abgesehen vom Wetterumschwung ins kalte, regnerische, triste Wetter, gab es vergangene Nacht den ersten Schneefall in München!
Nicht nur das Wetter, sondern auch die ganze Woche hatte es in sich.  Da hätte der Tag fast 30 Stunden gebraucht. Wie dem auch sei, wird das ein kleiner Mix aus Wochenrückblick und Berichterstattung über die Glamour Cafe Events.
Zum ersten Mal fanden die Glamour Cafe Events statt, gesponsort vom Condé Nast Verlag, und Glamour. Ihrem Motto Eat. Shop. Enjoy. sind sie allemal gerecht geworden! Drei Tage wurde ein tolles und abwechslungsreiches Programm geboten,  kostenlos oder für eine geringfügige und angemessene Entschädigung. An allen drei Tagen konnte man an verschiedenen Workshops teilnehmen. Shiseido bot das volle Schönheitsprogramm, eine individuelle und exklusive Beratung von Experten, bei denen die Teilnehmer sowohl Produkte zum testen, als auch zum mitnehmen bekommen haben. Leckere Beauty Snacks durften natürlich auch nicht fehlen.
Bei dem Workshop von GHD haben die Teilnehmer eine fachkundige persönliche Frisur-Beratung, mit tollen Styling-Tipps, erhalten.
Ansonsten wurde man herzlichst von 10-20 Uhr, in der Mercedes Benz Galerie, empfange, wobei man sich kostenlos schminken oder Haare stylen lassen konnte.
Am Donnerstag begann das Ganze und wurde am Abend auch mit der Grand Opening Party  für einen erfolgreichen ersten Tag eingeläutet.  Mit kleinen Mini-Moet Fläschchen und diversen Erfrischungen von Starbucks wurden die Gäste empfangen. Für Hip Hop Beats sorgten DIE BOYS (Deichkind) DJ-Set. Zum Schluss gab es noch eine Goodie-Bag mit auf den Heimweg.
Einen Jutebeutel konnte sich auch aus den Karl Lagerfeld Stores abgeholt werden.
Freitags wurde zusätzlich noch die GLAMOUR Style Corner angeboten, bei der die Fashionredaktion inspiriert und berät mit aktuellen Modetrends.  Und am Abend gab es die GLAMOUR TEA(M) Time, bei der die GLAMOUR-Redaktion einen kleinen Einblick in ihre Arbeit gewährte.
Der Samstag Morgen wurde mit einem Girls Brunch powered by Moet & Chandon , mit Power-Food, Smoothies und natürlich Chamagner eingeleutet.
Im Anschluss wurde zum Read and Coffee powered by Starbucks eingeladen. 
Am Abend gab es zum Abschluss der drei erfolgreichen Tage noch die Girl’s Movie Night, auf Riesenkissen mit pinkfarbenen Popcorn, wurde der zweite Teil von Magic Mike ausgestrahlt.



Was mich gefreut hat

Ich war beim Friseur, musste die Farbe auffrischen lassen und die Wahl des Schnittes fiel auf den Longbob. Ich bin so unglaublich glücklich, dass ich mich zu diesem Schritt endlich entschieden habe. Beim letzten Mal hatte ich schon einen angedeuteten Longbob, aber eine sehr abgeflachte Version.
Bei der Haarfarbe habe ich mich diesmal für eine Nuance dunkler entschieden, aber nach wie vor bin ich happy mit dem Kupfer.

Der Samstag ist ruhiger verlaufen. Meine Oma hat die Plätzchenbacksaison eröffnet.
Etwas verwundert war ich über die bereits aufgebauten Christkindlmarkt Stände.
Die Zeit vergeht echt so unglaublich schnell.
Am Abend habe ich dann mit meiner Mama und Oma Dürüm selbst gemacht.


Auch sehr gefreut habe ich mich über die Lieferung meines neuen Galeriebildes ‚PRADA Marfa 1837 Mi’.



Was ich gekauft habe

Der absolute Wahnsinn ist die neue Crossover Comic Handtasche von Accessorize in Köfferchen Format. Das hätte ich definitiv bereut, wenn ich die nicht gekauft hätte.(hier)
Einen absoluten Faibel habe ich für College Shirts, daher auch eine neue Errungenschaft, auf die ich stolz bin. Das Tomboy Longshirt mit Nadelstreifen von Pinkmink. (hier)
Da wäre dann noch eine zeitlose und schlichte Biker Lederjacke (hier), eine neue Stoffhose , mit silber gräulichem Schimmer (hier). Und einen mehr als kuschligen, langen und Melierten Pullover (hier) alles von Mango.

(Abb.: 1,3, 6 von http://shop.mango.com/DE und Abb.4 von http://www.aboutyou.de/)


Neue Online Shop Favoriten


Gute Laune Musik






Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen