Das kommt…Der Trend Sommer 2016

Montag, 2. Mai 2016








In diesem Blogpost heute, erzähle ich, was euch diesen Sommer für neue und wiederkehrende Trends erwarten werden.
Der Sommer ist die Hochsaison für Feste aller Art. Brunches, Gartenparty, Terrassenopenings.. Daher werden die Klassiker aufgreifen, wie All White, Pastell, Nude. Mit Details und Accessoires wird dem Ganzen dann der letzte Schliff gegeben, um das Outfit abzurunden.
Durch die kommende Saison begleiten uns ebenfalls auch leuchtende Farben - Aqua und Koralle. Ob kräftig oder zart, sie sorgen allemal für Highlights.





Ich persönlich bin ja ein rießen Fan von dem 'Nomadenlook'. (Western-) Boots mit Fransen, passende Shorts und kurze Shirts, mit Stickereien und der Schlapphut darf auch nicht fehlen. Super lässiger Look für Festivals oder Open Airs.


Genauso wie der Ethno-Look mit weich fließenden, transparenten und leichten Stoffen. Lange Tuniken, Culottes, Maxi-Kleider, Kimonos und Hängerchenkleider stehen im Mittelpunkt. Akzente werden durch Veloursleder, Schnürr-Details, Stickereien, Fransen, Schlapphut, Ethnoschmuck, bunten Tüchern oder dem Used Look gesetzt. Summerknits, in Häkel-Optik und Lochstrickmuster verleihen dem Ethno-Look femines. Harmonisch abgerundet wird der Look durch einen Marrakesch-Flair in gebrannten Rot und Erdtönnen.























Auch sind lange Boho Kleider, bestenfalls aus Seide, sowie Playsuits mit großen Floralen Prints nicht mehr weg zudenken.
Der Ethno/Hippie/Nomaden-Look vermittelt mir einfach ein Gefühl von Freiheit und Freude, bei dem Stress ein Fremdwort ist.


































Sport & Street finde ich auch eine sehr Interessante Kombination.
Ich würde meinen Stil, der doch sehr variabel sein kann, jedoch eher weniger als sportlich bezeichnen. Allerdings macht es der Mix. Ich ziehe gerne mal einen Wildleder Pencil-Skirt mit weißen Sneaker an, genauso wie zum Kleid oder zur Culotte.
Die Bomber-Blouson ist der sportliche Überzieher, gilt als Allrounder und ist eine coole Alternative zur Lederjacke.
Dass ich ein Fabel für Backpacks habe, ist jetzt auch kein Geheimnis. Ich suche mir Taschen/Rucksäcke passend zum Outfit und mehr nach einem Gefühl heraus aus. Man munkelt, das Backpacks als neues IT-Accessoires gelten.
Die Sneaker sind mittlerweile saisonübergreifend. 'All white' war das Motto vergangenen Jahres. Dabei bleibe ich auch weiterhin. Die all white Outfits im Frühjahr/Sommer sind einfach clean, schön und harmonisch.



Auf was für Trends freut ihr euch kommenden Sommer am meisten???



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen