Press Day with Karkalis Communications

Mittwoch, 18. Mai 2016




Hallo ihr Lieben!
Zwischen Ende April und Anfang Mai waren wieder einige Press Days diverser PR Agenturen, mit vielen verschiedenen Marken und deren kommenden H/W 16/17 Kollektionen.
Leider habe ich es zu einigen nicht geschafft hinzugehen, da ich arbeiten und sehr viel lernen musste.
Dafür habe ich mich umso mehr gefreut, dass Karkalis Communications sich noch mit einem Fashion Flavour Press Day für den 03.Mai angekündigt hat.
Dieser Press Day war mein Erster und es war ein wirklich toller Tag.
Das gesamte Team von Karkalis Communications ist so nett und herzlichst und das auf eine authentische Art und Weise. Das bestärkt mich in meiner Entscheidung, dass ich die richtige PR Agentur gewählt habe.
Das Motto von dem Fashion Flavour Press Day war 'Oma backt'. Und das traf es auch ganz gut.
In der Mitte war ein antiker Tisch, der Platz für 7 Personen geboten hat. Gedeckt war dieser wie bei Oma. Weiße Häkel Platzdeckchen. Blau weiße Teller, Milchkännchen, Zuckerdosen und Servietten mit Rosen. Es war so süß und mit viel Liebe hergerichtet.
Auswählen konnte man zwischen herzhaften oder süßen Waffeln, die tatsächlich eine Oma frisch gebacken hat. Diese Frau hat über beide Ohren gestrahlt und hatte ein wahnsinns Charisma.

Wie dem auch sei, es heißt ja nicht umsonst so schön: "Erst die Arbeit und dann das Vergnügen."
Daher wurde ich erstmal rumgeführt und hab mir die diversen Kollektionen für Herbst/Winter 2016/2017 angesehen. (An dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank an die Alessandra!)
Die Taschenkollektion von Fritzi aus Preußen fande ich wirklich sehr schön, tolle Verarbeitung und vor allem kann man dezente Taschen wirklich immer gebrauchen.
Der einzige Zwiespalt in dem ich mich bei Fritzi aus Preußen befinde ist, dass die Taschen aus unechtem Leder hergestellt werden. An sich verstehe ich ja den Gedanken dahinter und finde das auch keine schlechte Idee, allerdings ist nach meiner Erfahrung eine Tasche aus echtem Leder viel robuster und länger haltbar.
Absolut überzeugt haben mich die Schuhe von Roland und Bullboxer.
Bei den Wildleder Stiefeletten in Khaki, den grauen Overknees und den Schnürer mit Reptilien Muster war ich auf der Schuhwolke sieben.
New Look hat auch ein paar richtig coole Pieces, wie beispielsweise die Bomberblousons mit Flower Print. DER Begleiter durch den Frühling und Sommer.
Die Kleider aus Spitze sind extravagant schön, allerdings schon sehr an Self Portrait angelehnt.
Amüsant finde ich es, wenn ich mich selbst überrasche. Prinzipiell kaufe ich nicht bei Tally Weijl und Takko Fashion ein, aber ich muss zugeben, dass die schon auch das ein oder andere Teil hatten, bei denen ich schon positiv überrascht war. Ich sage nur Fransenwesten, Fake-Fur-Westen und Bikerjeans. I like.
Finally habe ich bei Ana Alcazar noch eine richtig geile oversize Lederjacke gefunden. Love.
Also ihr seht schon, der Tag war sehr produktiv.

Im Anschluss habe ich mir dann noch eine Waffel mit Blaubeeren und Sahne gegönnt und währenddessen noch ein paar nette Bloggerinnen aus München kennengelernt.

Das ist dann der Moment, wenn man merkt, wie viel Spaß die Arbeit macht und sich ausbezahlt.
Ein ganz großes Lob an Karkalis Communications für die gelungene Inszenierung.
Ihr ward absolut tolle Gastgeber!


So jetzt zeig ich euch mal eine kleine Fotostrecke, mit den tollen Teilen, von denen ich euch vorgeschwärmt habe.
Die Fotos sind ein Mix von dem Fotografen Kenneth Fraunhofer und mir.
Außerdem werdet ihr sehen, dass sich die ein oder andere Sommerteil unter die Kollektionen gemogelt haben.
Auch werdet ihr ein paar ausgewählte Pieces bei den nächsten Shootings wieder erkennen.
Be excited for Autumn/Winter 2016/2017.

https://www.youtube.com/watch?v=vMKcxoAluDM



Das tolle Karkalis Communications Team




Takko Fashion





NEW LOOK



Bullboxer




Tally Weijl




Rolland Schuhe





Goodie Bag <3



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen