Sunday Post

Sonntag, 1. Mai 2016






Welcome to my Sunday Post.
Nur mal kurz, ich weiß nicht wie das Wetter bei euch war, aber in München war es crazy.
Schneesturm, Sonne, beides gleichzeitig. Hallo Erderwärmung.
Ich musste viel lernen, weil ich morgen eine wichtige Klausur schreibe. 
Meine Beste und ich haben 25% im Ludwig Beck bekommen, da haben wir schon ordentlich zugeschlagen.
Sie mehr bei Bobbi Brown und ich bei Benefit. 
Zu den Benefit Produkten kommt die Tage auch ein kleiner Blogpost. 
Dann habe ich mir noch neue Sneaker gegönnt. Die Roshe Run in navy. Da geht man wie auf Wolken.
Einer sehr guten Freundin haben wir außerdem Bobbi Brown Pinsel und so ein Prime Water von Mac geschenkt, da sie ihr Staatsexamen erfolgreich geschrieben hat und im Sommer eine einmonatige Schulung als Visa macht. Da dürfen wir sie natürlich nicht ohne die nötigen Utensilien hinschicken.
Zu den Pressdays hab ich es leider nicht geschafft, da ich arbeiten musste und nicht frei bekommen habe. Darüber hab ich mich sehr geärgert… Nächstes Mal. Wurde allerdings durch einige Snaps auf dem Laufenden gehalten.
Freitag nach der Uni, bin ich mit meiner anderen besten Freundin, bei dem überragenden Wetter, noch in die City. Das Ganze nahm so seinen Lauf und daraus wurde dann ein Shooting. 
Das Beste daran, es wurde ausschließlich mit dem Smartphone gemacht. Seid gespannt auf den upcoming Blogpost dazu, die Bilder sind wirklich der Hammer! (Danke nochmal an dieser Stelle, Johanna!) 
Ein kleines Preview Bild zeige ich euch dann doch. Spoileralarm.
So, jetzt muss ich euch noch kurz von gestern erzählen. Zu dem gestrigen Event wurde vor ein paar Monaten, in unserer alten Willi-Graf-Gymnasium Facebook Gruppe, aufgerufen. Das war kein herkömmliches Klassentreffen, sondern eher ein Treffen aus ca sechs Jahrgängen. Sehr coole Idee. Einem von uns gehört das Lucky Who, in der Brienner Straße, dass er netterweise dafür zur Verfügung stellte. 
Wirklich coole Location. Das Wetter war mit 18 Grad perfekt dafür, da das hauptsächlich draußen statt fand. 
Ich war schon mal vergangenes Jahr zur Terassenopening Party dort. Coole Leute. Geile Musik. Gute Drinks. 
Na jedenfalls, hab ich einige Leute getroffen, bei denen ich mich wirklich gefreut habe, diese zu sehen. Vor allem zu hören, was bei denen gerade so abgeht. Meine besten und engsten Freundinnen kenne ich auch noch von der Schulzeit. 
Ich weiß nicht, wie oft ich erzählt habe, was ich studiere, was ich sonst Jobmäßig mache und noch vorhabe. 
Für's nächste Mal schlage ich einen Zettel vor. Ich studiere…., Ich arbeite als/für…Zukunftspläne…. , nein Spaß bei Seite, danach waren wir wirklich müde. Alles in allem eine sehr gelungene Idee. 







Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen