#Black Paradise - Berlin

Freitag, 24. Februar 2017






Hallo ihr Lieben,
die Klausurenphase ist fürs Erste geschafft. Darum sind Johanna und ich mehr als spontan für drei Tage nach Berlin gefahren. Es war schon übel um fünf Uhr morgens aufzustehen, aber haben doch fünf Stunden gebraucht und wollten ja noch den Tag noch etwas nutzen, wenn wir eh nur drei Tage hatten.
Den ersten (Anreise-)Tag verbrachten wir etwas entspannter, weil wir von der Autofahrt fertig waren.
Den zweiten und dritten Tag nutzen wir komplett aus, änderten das Fahrtziel locker drei Mal, bevor feststand wo wir wirklich hinwollten. Alles in allem war es wirklich schön, nach dem ganzen Stress mal rauszukommen. Berlin hat tolle Shooting Locations, aber ist eine Stadt für sich. So etwas muss man mögen. Was ich schade fand, dass die Menschen in Berlin überwiegend unfreundlich waren. Das überraschte mich wirklich sehr. Das bedeutet nicht, das in München alle vor Luft und Liebe wie Honigkuchenpferde glücklich lächelnd durch die Gegend gehen und freundlich sind. Hier herrscht aber noch ein gewisses Maß an Höflichkeit. München ist ja auch wesentlich kleiner als Berlin, muss man sagen.
Na wie dem auch sei, es war ein schöner Ausflug, einfach mal ein paar Tage rauszukommen.
Diese Bilder haben wir am Gendarmemarkt geshootet, ich hoffe sie gefallen euch!

XOXO.


 







THE LOOK

Blouse | Zara
Trousers | Mango
Shoes | Zara
Bag | Chloe
Sunnies | Dolce & Gabanna
Jacket | Zara

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen