#New Hair? New Hair!

Montag, 20. Februar 2017





Mein letzter Besuch beim Friseur war ganz genau ein Tag vor dem Beginn des Oktoberfests.
Ungewöhnlich für mich, da ich alle zwei Monate zum Haare schneiden renne, da meine Haare extrem schnell gewachsen sind. Man sagt pro Monat 1cm in etwa, bei mir 1,5-2cm. Versteht mich bitte nicht falsch, das soll keine Beschwerde über den schnellen Wachstum meiner Haare sein, keines Wegs, ich bin einfach extrem eitel was meine Haare angeht.
Jetzt ist es fast genau vier Monate her, als ich bei André Schultz einen Termin ausgemacht habe, für den ich einen weiteren Monat hätte warten müssen. Ich hatte ein Glück, dass ich an einem Freitag in der Stadt rumgetigert bin und mich zwei Mädels bis in den Mango auf die Rolltreppe verfolgt haben.
Vidal Sassoon war auf der Suche nach neuen Haarmodellen. Kam also ganz günstig, da das Lernseminar gleich am darauf folgenden Montag statt fand. Einen Tag bevor ich spontan nach Berlin gefahren bin und definitiv vor New York. Ich war überglücklich, v.a weil wir kurz meine Vorstellung besprochen hatten und beide einwilligten und mich das keinen Cent kostete. Vidal Sassoon ist auch nicht gerade günstig, Qualität hat eben seinen Preis. Der ein oder andere hat bei Instagram schon ein paar Bilder mit meiner neuen Frisur gesehen, für die die es noch nicht haben, habe ich eine kleine Sammlung zusammen gestellt. Davor hatte ich immer einen schiefen Pony und dachte mir ist es wird mal Zeit für eine kleine Veränderung. Gesagt. Getan.
An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlichst bei der Valentina bedanken, die das ganz toll gemacht hat.<3
Und das ist meine neue Frisur. Würde mich über eure Meinung sehr freuen.

XOXO.










Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen